DIE JUROREN

Auch 2017 wird sich die unabhängige Award-Jury aus geschätzten und etablierten Mitgliedern der Hochzeitsbranche zusammensetzen. Dabei freut es uns, heuer drei Juroren aus dem Vorjahr wieder begrüßen zu dürfen.

DIE BEWERTUNG

Der Jury ist es nicht erlaubt sich untereinander abzusprechen. Die Jury hat keinen Zugriff auf den Namen der eingereichten Projekte, Firmen oder Einzelpersonen, um die Bewerbung neutral und unvoreingenommen bewerten zu können.

Jedes Jury-Mitglied bewertet die Einreichungen aller Kategorien nach einer Punktevergabe von 1 bis 100. Grundlage der Beurteilung sind die Einschätzung der kreativen Leistungen, der Originalität und die Einhaltung der Kategorie-Kriterien.

Die Werte werden automatisch & elektronisch erstellt. Die Einreichung mit der höchsten Gesamtpunktezahl wird Award-Sieger in der jeweiligen Kategorie.

Wir freuen uns hier in den kommenden Wochen die Jury-Mitglieder vorstellen zu dürfen.

Jury-Mitglied 2017

CLAIRE MORGEN – FOTOGRAFIN
Claire Morgan www.clairemorganphotography.com lebte 12 Jahre in Wien, wo sie als Hochzeitsfotografin tätig war. Ihr Talent führte Sie um den ganzen Globus – ob Seychellen, Bali, Sri Lanka, Italien, Griechenland, Marokko, Sardinien, Chile, Indien oder Turks- und Caicosinseln. Sie hat die unterschiedlichsten Hochzeiten und Locations gesehen und sie somit unser perfektes neues Jury-Mitglied!
Seit kurzem lebt sie auf Mallorca, wo sie sich ihr neues Leben aufgebaut hat. Sie arbeitet mit Fotografen und kreativen Frauen, die ihre eigenes Business und Marke kreieren möchten.

gabisocher01

GABI SOCHER – HOCHZEITSPLANERIN
Gabi Socher bezeichnet sich selbst als „Glückskind“ und folgt seit 1999 ihrer „Berufung“ als Hochzeitsplanerin www.sagja.at – damals als  Pionierin in dieser Branche. Bei mehr als 400 Hochzeiten hat sie mit unzähligen Dienstleistern aus allen Bereichen zusammengearbeitet und somit einen reichen Schatz an Erfahrungen gesammelt.
Sie weiß worauf es bei einer Hochzeit ankommt und unterstützt nun nicht nur ihre Brautpaare bei ihren Entscheidungen, sondern wird die Einreichungen des ersten Austrian Wedding Awards fachkundigst bewerten.

SusanLippe

SUSAN LIPPE-BERNARD – CHEFREDAKTEURIN
Susan Lippe-Bernard ist internationale Chefredakteurin vom Braut & Bräutigam Magazin www.brautmagazin.de, das in  Österreich, der Schweiz, Deutschland, den Niederlanden und Belgien erscheint. Außerdem ist sie Chefredakteurin von Sposa Facts, einem Fachmagazin für die Hochzeitsmodenbranche. Sie freut sich sehr darauf, als Jurymitglied den Austrian Wedding Award zu unterstützen. Susan Lippe-Bernard ist ebenfalls Juryvorsitzende des Braut Foto Awards (auch in den Niederlanden) und hat darum langjährige Erfahrung in der Jurierung von internationalen Awards.

bernd-doll

BERND DOLL – FLORIST
Bernd Doll von „Doll’s Blumen“ in Wien (www.florist.at) ist ein Spezialist im Bereich der floralen Gestaltung mit frischen Schnittblumen für Events, Präsentationen & Hochzeiten. Seine Blumenkreationen sind weit über die Wiener Stadtgrenzen bekannt.

Bernd Doll freut sich darauf, sich mit seiner Fachkenntnis und Begeisterung für die phantasievollen und vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten einer Hochzeit, als Jurymitglied einbringen zu können.

Julien Flossmann Jury 2017

JULIEN FLOSSMANN – BRAUTMODEN
Der Brautmodensalon Flossmann besteht seit nunmehr 4 Generationen und wird seit 2006 von Julien Flossmann geführt, der den Brautsalon seiner Ur-Großeltern in der Riemergasse 11 in Wien 1 auf mittlerweile 300 m2 ausgebaut hat.
Als Brautmodenexperte bewahrt Julien Flossmann unter Anderem stets den Überblick über die neuesten Trends und Designer. Seine hohen Ansprüche und starken Fähigkeiten objektiv zu analysieren, machen ihn zu einem wichtigen Jurymitglied.

Gerhard Hirsch Trabitsch Catering Jury 2017

GERHARD HIRSCH – CATERING
Gerhard Hirsch ist Geschäftsführer der Firma Trabitsch Catering. In dieser Funktion hat er schon viele Brautpaare bei der kulinarischen Gestaltung ihrer Hochzeit begleitet. Gerhard Hirsch weiß über die speziellen Anforderungen einer Hochzeit durch seine langjährige Erfahrung genau Bescheid. Deshalb steht Qualität, Zuverlässigkeit und perfektes Service für ihn an oberster Stelle.
Seine hohen Ansprüche sollen auch in die Bewertung beim Austrian Wedding Award einfließen.